Drucken
Zugriffe: 488

Pudding mit Chiasamen
Bild: Fotolia | Blueberries and yogurt chia pudding parfait
© katrinshine| Besipielbild

Dieser Pudding schmeckt hervorragend zum Frühstück oder wird als Zwischenmahlzeit genossen. Es handelt sich hier um keinen gewöhnlichen süßen Pudding aus Milch, Stärke und Zucker. Diese Variante basiert auf Haferflocken, Chiasamen und Hafermilch. Chiasamen sind reich an Ballaststoffen, Protein und Omeag-3-Fettsäuren. Zusätzlich enthalten sie viel Kalzium und Magnesium. Kombiniert wird der Pudding mit frischen Früchten der Saison sowie gehackten Nüssen oder Mandeln. Einem gelungenen Start in den Tag steht dabei nichts mehr im Weg.

Pudding mit Hafer und Chia


Zutaten für ca. 4 Portionen

100 g Haferflocken
3 EL Chiasamen
600 ml Hafermilch

400 g Obst der Saison wie z. B. frische Erdbeeren, Himbeeren, Aprikosen, Pflaumen, Blaubeeren, Äpfel oder Birnen
Zimt
Vanillezucker
1 Handvoll Nüsse oder Mandeln

Zubereitung

Die Zubereitung dieses leckeren Puddings geht leicht von der Hand. In einem ersten Schritt Haferflocken mit Chiasamen vermischen und in 4 Gläser füllen. Dann mit Hafermilch auffüllen, verrühren und kaltstellen. Die Masse muss mehrere Stunden quellen. Am besten gleich über Nacht im Kühlschrank belassen und am nächsten Morgen genießen.

Vor dem Verzehr das Obst waschen und zerdrücken oder in kleine Würfel schneiden. Dann mit etwas Zimt und Vanillezucker vermengen. Zuletzt die Mandeln oder Nüsse hacken und über das Obst streuen. Die Fruchtmischung über den Pudding schichten oder in einer separaten Schüssel servieren.

Wir wünschen gutes Gelingen und freuen uns über Euren nächsten Besuch in der Muesliria! Ein Vorrat an Haferflocken, Chiasamen, Mandeln und Nüssen steht für Euch bereit.