Bild: Fotolia | #280794903 © nadianb

Tropisches Müsli

Müsli ist schon lange ein sehr beliebtes Frühstück. Die Basis aus Milch und Haferflocken kann auf Dauer schon mal langweilig werden. Mit diesem Müsli sorgen Mango und Mandelmilch für eine abwechslungsreiche Alternative und auf die gesunden Haferflocken wird trotzdem nicht verzichtet.


Bild: Fotolia | #93946916 © Patrick Dachsenbichler

Frische Vollwertbrötchen

Diese schmackhaften Brötchen sind nicht nur sehr lecker, sondern auch im Handumdrehen fertig.


Bild: Fotolia | #192802581 © Printemps

Sommerlicher Fruchtsalat

Im Sommer sehnen wir uns häufig nach einem leichten Frühstück, einer erfrischenden Zwischenmahlzeit oder einem leichten Dessert. Mit einem Obstsalat, bestehend aus frischen Früchten der Saison liegt man dabei immer richtig.

Walnuss Pesto
Bild: Fotolia | #267534455 © Nata Bene

Kürbiskern-Walnuss-Pesto

Heute haben wir einen einfachen, herzhaften Rezeptvorschlag für euch. Dieses Kürbiskern-Walnuss-Pesto schmeckt zu Nudeln, Gnocchi oder verfeinert euren Salat. Ihr könnt es auch als Aufstrich für ein herzhaftes Schwarzbrot oder getoastetes Weißbrot verwenden.


Bild: Fotolia | #259682843 © rainbow33

Österliche Mandelkekse

Ostern steht vor der Tür. Wir stellen euch heute ein leckeres Keksrezept vor, das ihr mit einigen wenigen Zutaten ganz rasch nachbacken könnt. Es handelt sich hierbei um einen simplen Mürbteig mit Mandeln, der sich sehr einfach zu hübschen Keksen verarbeiten lässt. 


Bild: Fotolia | #250032403 © Sea Wave

Veganes Oatmeal

Oatmeals sind nicht nur gesund, sie schmecken auch besonders lecker. Zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit versorgen uns Getreide, Mandeln, Nüsse und Beeren in diesem Rezept mit vielen Vitaminen. Die Zubereitung ist sehr simpel und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. In ca. 15 Minuten ist euer veganes Oatmeal fertig zum Verzehr. Probiert es aus – ihr werdet begeistert sein!


Bild: Fotolia | #197904433 © cook_inspire


Selbstgemachtes Granola mit Kokos und Feigen

Ein Granola ist eine Art Knuspermüsli bei dem zur Herstellung Getreideflocken, Nüsse, Trockenfrüchte und Körner gemeinsam mit Honig und Pflanzenöl im Ofen geröstet werden. Ein leckeres Granola selbst herzustellen ist nicht schwierig. Ein kurzer Einkauf bei uns in der Müsliria, ein paar Minuten für die Vorbereitung und ab in den Ofen damit. Seht selbst!


Bild: Fotolia | #34373460 © Printemps

Ein Rezept für Walnussbrot zum selberbacken

Brot kommt bei vielen von uns täglich auf den Tisch. Beim Frühstück ist es eine ideale Ergänzung zu Müsli, Obst und Gemüse. Wir stellen Euch hier das Rezept für ein Vollkornbrot mit Walnüssen vor. Ihr werdet sehen, Brot selbst zu backen macht Spaß und bringt Freude. Frisches Brot schmeckt ganz einfach lecker. Und dann ist dann noch dieser herrliche Duft, der mit dem Brotbacken verbunden ist…

Makronen-Rezept
Bild: Fotolia | #58794881 © Christian Pedant

 

Wir befinden uns mitten im Advent und in allen Häusern laufen die Weihnachtsvorbereitungen auf Hochtouren. Plätzchen zu backen gehört dabei traditionsgemäß dazu. Daher findet Ihr an dieser Stelle ein paar leckere Plätzchen-Rezepte.


Bild: Fotolia | raw chicken breast strips, top view © myviewpoint

Heute möchten wir Euch ein deftigeres Rezept vorstellen. Hauptdarsteller dieses Gerichtes sind diesmal die Cornflakes. 
Sie schmecken nicht nur im Müsli, sondern lassen unsere Hühnernuggets außen schön knusprig werden. In Kombination mit einem frischen Salat geben sie ein herzhaftes Mittag- oder Abendessen ab.

Bild: Fotolia | Walnüsse in einer Holzschale © bilderhexchen
 
In diesem Beitrag möchten wir uns der wichtigsten Mahlzeit des Tages widmen – dem Frühstück. Unser Anspruch an die erste Mahlzeit des Tages ist entsprechend hoch. Gesund soll es sein, wohlschmeckend und einfach und rasch in der Zubereitung. Zugleich soll es uns mit Energie für den bevorstehenden Tag versorgen. 
 

Pudding mit Chiasamen
Bild: Fotolia | Blueberries and yogurt chia pudding parfait
© katrinshine| Besipielbild

Dieser Pudding schmeckt hervorragend zum Frühstück oder wird als Zwischenmahlzeit genossen. Es handelt sich hier um keinen gewöhnlichen süßen Pudding aus Milch, Stärke und Zucker. Diese Variante basiert auf Haferflocken, Chiasamen und Hafermilch. Chiasamen sind reich an Ballaststoffen, Protein und Omeag-3-Fettsäuren. Zusätzlich enthalten sie viel Kalzium und Magnesium. Kombiniert wird der Pudding mit frischen Früchten der Saison sowie gehackten Nüssen oder Mandeln. Einem gelungenen Start in den Tag steht dabei nichts mehr im Weg.

Süße Bällchen
Bild: Fotolia |Gulab Jamun. CLassic Indian dessert © JackStock | Besipielbild

Diese Kügelchen sind eine Art Pralinenersatz. Ihren süßen Geschmack beziehen sie aus Trockenfrüchten. Aus einer Kombination von Nüssen, Mandeln, getrocknetem Obst, Samen und Gewürzen wird eine leckere Nascherei, die euren Alltag versüßt. Zusätzlich spendet sie Energie und ist reich an Vitaminen, Antioxidantien und ungesättigten Fettsäuren. Außerdem gehören Trockenfrüchte, Mandeln und Walnüsse zu den basischen Lebensmitteln, was sie zusätzlich wertvoll für uns macht. Ein Grund mehr, rasch einen Vorrat an Süßen Bällchen anzulegen.

Haferflockenpuffer mit Joghurt-Quark-Creme
Bild: Fotolia | Fresh baked oatmeal cookies, flakes and ears of oat, healthy dessert concept © ratmaner

Mit diesem Rezept stellen wir euch eine gesunde, süße Hauptmahlzeit vor, die auf einer wesentlichen Müslizutat basiert – nämlich den Haferflocken. Hafer ist ein sehr wertvolles Getreide, das reich an Ballaststoffen und Protein ist. Er ist ein ausgezeichneter Nährstofflieferant und macht für lange Zeit satt. Nüsse und Mandeln als weitere Zutaten in diesem Rezept spenden zusätzlich Energie. Diese Puffer sind auch bei jungen Feinschmeckern sehr beliebt und sie eignen sich hervorragend für den Mittagstisch. Die Zubereitung ist einfach und auch ungeübten Köchen und Köchinnen gelingt dieses Gericht mit Bravour. Die folgenden Angaben beziehen sich auf 4 Portionen. Das sind ca. 12 Puffer. Aber nun zu den Zutaten für dieses leckere Gericht.


Bild: Fotolia | Möhren Salbei Tarte © Jenny Sturm

Eine Tarte ist ein unkompliziertes Gericht. Sie ist einfach in der Zubereitung, kann gut vorbereitet werden und ist gern gesehen beim Picknick oder als Mittagessen im Büro. Das im Rezept verwendete Müsli ist ein reines Knuspermüsli auf Haferflockenbasis. Die Süße der Möhren passt gut zum Müsli, natürlich kann auch eine zuckerreduzierte Variante verwendet werden oder ein Müsli mit Honig.

Müslikekse
Bild: Fotolia | Healthy oatmeal cookies with raisins on white table © geshas

Diese Kekse werden aus den Grundbestandteilen der meisten Müslis gezaubert: Hafer- und Dinkelflocken. Sie sind wahre Powergeber und versüßen deinen Alltag. Verziert werden sie mit Brainfood aus Mandeln und Nüssen. Im Rezept wird auf Zucker verzichtet und als Süßungsmittel Honig eingesetzt.

Markus Lüdicke und Sandra Kessel GbR
Inhaber: Markus Lüdicke und Sandra Kessel
Moormannplatz 22
59368 Werne
Telefon:02389-7788793
Fax: 02389-7788794
Email: kontakt@muesliria.de